2016 - Die Grenzen sind fließend...Ausstellung im POOL 7 (Grüner Kreis), Rudolfsplatz 9, 1010 Wien

„…die Grenzen sind fließend…“
Kreativwerkstatt VILLA und ASTRID STEINBRECHER


Objekte, Bilder, Grafiken, Drucke und Keramiken
Vernissage:     19. Mai 2016, ab 19 Uhr
Begrüßung:     Kurt Neuhold
Eröffnung:     Dr.  Petra Scheide
Kulinarisches vom POOL7-Catering
Ausstellung bis 10. Juni 2016
Innen und außen, Licht und Schatten, schwarz-weiß und Farbe, hart und weich,

… fließend sind die Grenzen, vielfältig die Materialien, unterschiedlich der Ausdruck.

Erweiterung durch Gegensätze – Objekte aus der Villa und eine transparente

Kokonskulptur von Astrid Steinbrecher.


2016 - Januar bis Juni - Kunstausstellung bei Leiner Wien 7

am meisten freue ich mich, wenn meine kunst menschen berührt und daraus wertvolle verbindungen entstehen!

so geschehen mit gabriele kerschbaummayr, wohnstylistin im LEINER auf der mariahilferstraße in wien.

sie ist selbst eine sehr kreative seele, dazu hat sie einen blick für raum, farbe, form, das schöne....und menschen. ich freue mich daher riesig über diese begegnung und über das, was sie nun hervorbringt: nämlich, daß meine marmor-füße (die skulptur "so" aus dem jahr 2004) in den 3. stock des einrichtungshauses LEINER wandern!

zudem werde ich ein neues lichtobjekt gestalten. bis dahin unterstützen andere raum-licht-objekte aus holz und ein "sprechender spiegel" die skulptur.....und natürlich die allesamt wertvollen kunstwerke der anderen künstlerInnen.

bis ende juni ist die ausstellung "between the lines", die die aufmerksamkeit auch auf die feinen und leisen zwischenräume lenken will, zu sehen.


2014 - Ausstellung Bittner & Steinbrecher- "keine malerei" im POOL7 (Grüner Kreis), Rudolfsplatz 9, 1010 Wien

joscha bittner lernte ich 2013 beim workshop "himmel und hölle" in johnsdorf kennen. die art, wie er collageartig arbeitete, gefiel mir sehr. er zeigte mir seine bilder, die ich wunderbar fand. ein jahr später beschlossen wir, eine gemeinsame ausstellung im POOL 7 zu machen. ich präsentierte dort bilder aus der serie "keine malerei". da wir beide keine malerei betreiben, wurde dies auch der titel zur ausstellung. die bilder, so unterschiedlich an technik und ausdruck, harmonierten großartig in den schönen räumen des POOL 7. zudem präsentierte ich die neue arbeit "wish upon a star", einen großen planeten aus papier, auf dem alle ihre größten wünsche verewigen durften. zur vernissage kamen viele nette menschen. begleitet wurde der abend mit allerfeinster musik von marcy (vocals) und alex yoshii (guitar).